Landkreis Stade

Inhalt

Schutzgebiete erleben

zuklappenAllgemeine Informationen

Nordkehdingen mit Leuchttürmen © Hans-Joachim Schaffhäuser© Hans-Joachim SchaffhäuserDer Landkreis Stade wird geprägt durch die weiten Marschen am Elbstrom, die Kulturlandschaft des Alten Landes, die Flusstäler, die die Geest durchziehen und durch urwüchsige Hochmoore und bietet somit eine Fülle von Möglichkeiten der Naherholung und Naturbeobachtung.

 



Das Naturschutzamt hat zu einigen ausgewählten Schutzgebieten Faltkarten erstellt:

Hohes Moor

Naturwald Braken

Goldbecker Heide

Neukloster Forst

Auetal bei Harsefeld


Diese geben zum einen interessante Informationen zur Historie des Gebietes, zur Nutzung der Landschaft und zu typischen Tier- und Pflanzenarten. Zum anderen enthalten sie eine große Übersichtskarte zum Gebiet mit seinen Rundwanderwegen, um die Landschaft auf eigene Faust zu erleben.

Die Faltkarten sind erhältlich beim Naturschutzamt.

Weitere Gebietsinformationen sind in Planung.


Ansprechpartner/in
Herr Helmut Bergmann Standort anzeigen
Standort Holzstraße, Zimmer 7
Holzstraße 27
21682 Stade
Telefon: 04141 12-6734
Telefax: 04141 12-6713
E-Mail:
zurück