Landkreis Stade

Inhalt

Schornsteinfeger

zuklappenAllgemeine Informationen

Schornsteinfegerangelegenheiten

Eigentümer von Grundstücken und Räumen sind verpflichtet, kehr- und überprüfungspflichtige Anlagen fristgerecht reinigen und überprüfen sowie die nach der jeweils geltenden Fassung der Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen (1. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes) vorgeschriebenen Schornsteinfegerarbeiten durchführen zu lassen. Die Anforderungen sowie die Höhe der zu entrichtenden Gebühren sind in der Kehr- und Überprüfungsordnung (KÜO) und der Niedersächsischen Überprüfungsverordnung (NÜVO) festgelegt.

Die Gebühren sind von den Grundstückseigentümern, im Fall von Wohnungseigentum von der Gemeinschaft der Wohnungseigentümer oder, falls die Anlage zum Sondereigentum gehört, von dem Wohnungseigentümer zu tragen.

Für die Überprüfung der Einhaltung der Eigentümerpflichten hat der Landkreis Stade Kehrbezirke eingerichtet.

Die Kehrbezirke werden auf sieben Jahre befristet ausgeschrieben. Informationen über aktuelle Stellenausschreibungen erhalten Sie in der Rubrik Stellenausschreibungen.

zurück

Infospalte

Ansprechpartner

  • OrdnungsamtStandort anzeigenDezernat IIIAm Sande 2
    21682 Stade
    Telefon: 04141 12-0
    Telefax: 04141 12-1025
    E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­land­kreis-sta­de.de

    Öffnungszeiten:
    Allgemeine Öffnungszeiten:

    Montag, Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
    Mittwoch, Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
    Donnerstag 08.00 - 17.00 Uhr

    Besondere Öffnungszeiten:
    Ausländerangelegenheiten:

    Montag, Dienstag, Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
    Donnerstag 08.00 - 17.00 Uhr

    Außerhalb der Öffnungszeiten können gerne Termine vereinbart werden.

    Telefonische Erreichbarkeit (Montag - Mittwoch von 14:00 - 15:30)

    Öffentliche Verkehrsmittel
    Haltestelle: Bahnhof Stade
    Haltestelle: Pferdemarkt
    Haltestelle: Salztorswall

    Parkmöglichkeiten:
    Tiefgarage Am Sande
    Gebühren: ja

    Angaben zur Barrierefreiheit:
    schwer zugängig

    Das Ordnungsamt des Landkreises Stade ist als örtliche Gefahrenabwehrbehörde vor allem bei speziellen Aufgaben der Eingriffsverwaltung wie zum Beispiel Ausländer-, Jagd-, Waffen-, Sprengstoff-, Schornsteinfegerangelegenheiten zuständig.

    Demgegenüber stehen die Aufgaben der Leistungsverwaltung des Ordnungsamtes. Besonders zu nennen sind hier die Dienstleistungen der Außenstellen des Ordnungsamtes in Stade-Wiepenkathen, die Feuerwehrtechnische Zentrale und die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle.
    Im Übrigen ist das Ordnungsamt für den Rettungsdienst, die Kreisfeuerwehr, den Katastrophenschutz und damit insgesamt für den Schutz der Bevölkerung im Landkreis Stade vor einer Vielzahl von Gefahren zuständig.