Landkreis Stade

Inhalt

Regionales Raumordnungsprogramm 1999 / 2004

zuklappenAllgemeine Informationen

Der Landkreis Stade hat mit der Bekanntmachung der allgemeinen Planungsabsichten vom 20.01.1994 das Verfahren zur Neuaufstellung seines Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) eingeleitet. Damit wurde kreisangehörigen Kommunen und weiteren Trägern öffentlicher Belange die Möglichkeit gegeben, frühzeitig Hinweise und Anregungen für einen Entwurf des RROP zu geben. Unter Berücksichtigung der eingegangen Stellungnahmen sowie basierend auf zahlreichen fachlichen Grundlagen, wie z. B. dem Landschaftsrahmenplan Landkreis Stade, dem landwirtschaftlichen Fachbeitrag und einem Fachplan Energie wurde bis zum Mai 1997 ein Entwurf für das RROP erarbeitet. Dieser Entwurf wurde den Verfahrensbeteiligten zur Stellungnahme zugeleitet. Die im Rahmen des Beteiligungsverfahrens vorgebrachten Anregungen und Bedenken wurden mit den Beteiligten erörtert.

Nach Abschluss des Beteiligungsverfahrens wurde das RROP vom Kreistag als Satzung beschlossen und von der Bezirksregierung Hannover durch Verfügung vom 06.08.1999 mit Maßgaben und Auflagen genehmigt. Der Kreistag ist den Maßgaben durch Beschluss vom 11.10.1999 beigetreten.
Die Satzung über die Feststellung des Regionalen Raumordnungsprogramms wurde am 16.12.1999 im Amtsblatt des Landkreises Stade Nr. 50 veröffentlicht.

Mit den Bekanntmachungen der allgemeinen Planungsabsichten vom 20.02.2001 und vom 10.12.2002 wurde das Verfahren zur Änderung und Neubekanntmachung 2004 des Regionalen Raumordnungsprogramms (RROP) eingeleitet.
Die Beteiligung der Samtgemeinden und Gemeinden und der Träger öffentlicher Belange begann am 24.03.2004. Das Beteiligungsverfahren beinhaltete auch die öffentliche Auslegung der Unterlagen.
Am 04.10.2004 wurde der Entwurf des Programms vom Kreistag des Landkreises als Satzung beschlossen und der Bezirksregierung Lüneburg zur Genehmigung vorgelegt.

Die Aufsichtsbehörde hat das RROP 2004 für den Landkreis Stade mit Verfügung vom 27.01.2005 genehmigt.
Das Programm ist im Amtsblatt des Landkreises Stade Nr. 7 vom 17.02.2005 veröffentlicht worden und hat damit seine Rechtskraft erlangt.

Mit Rechtskraft  des RROP 2013 ist das RROP 1999/2004 am 08.01.2015 außer Kraft getreten.


Ansprechpartner/in
Herr Simon GrotthoffStandort anzeigen
Kreishaus Gebäude B, Zimmer B101
Am Sande 2
21682 Stade
Telefon: 04141 12-6110
E-Mail:
zurück