Landkreis Stade

Inhalt

Kreisbildstelle

zuklappenAllgemeine Informationen

Der Landkreis ist gem. § 108 Abs. 4 des Niedersächsischen Schulgesetzes verpflichtet, die kreisangehörigen Schulträger bei der Ausstattung ihrer Schulen mit audiovisuellen Medien zu unterstützen. Dabei soll die Versorgung der Schulen mit audiovisuellen Medien koordiniert werden. Die in diesem Rahmen getragene Kreisbildstelle hat u.a. die Aufgabe, die Schulen bei der Anschaffung und beim Einsatz der optisch-akustischen Lehr- und Lernmittel zu beraten, die Ausbildung der jüngeren und die Fortbildung der älteren Lehrkräfte auf diesem Gebiet zu unterstützen und das Angebot von Filmen, Lichtbildern und Tonträgern für die Schulen zu prüfen und zu begutachten.

Des Weiteren kam der Kreisbildstelle in der Vergangenheit die Aufgabe der laufenden Versorgung der einzelnen Schulen im Leihverkehr mit den benötigten Unterrichtsmaterialien (Filme, Dias, Kassetten etc.) zu. Dieser so genannte "Thekenverleih" der Kreisbildstelle des Landkreises Stade wurde im Jahr 2010 eingestellt - eine Konsequenz aus der Entwicklung der Medienformate und den in der Vergangenheit beschränkten Öffnungszeiten.

Zukünftig stellt der lokal-serverbasierende Dienst "Stader Medienbox" (desque-media) sicher, dass Medien zeitnah und voll verfügbar, ohne Wartelisten und zu jeder Tageszeit recherchier- und abrufbar den Schulen zur Verfügung gestellt werden.

Der gesamte Video-, Audio- und Begleitmaterialstamm wird auf einer großzügig dimensionierten Serverlösung in die Schulen gebracht und dort über ein Datenabgleichsystem aktuell gehalten. Einmal ins schulinterne Netzwerk eingebunden genügt der Start des computereigenen Webbrowsers. Die Suchmaske erscheint an jedem angeschlossenen Arbeitsplatz. Von hier aus lässt sich bequem nach Unterrichtsmaterialien recherchieren und Gefundenes per Mausklick starten.

Durch die zunehmende Ausstattung der Klassenräume mit neuen, interaktiven Tafeln (Whiteboards) erhalten Schulen zusätzlich die komfortable Anbindung einer vollständigen Mediathek, die auch das Verwalten eigener hochgeladener Dateien und Filme sowie Audiodateien und Tafelbilder erlaubt.

Einige Vorteile der Stader Medienbox:

  • Medien sind zeitnah in den Schulen verfügbar
  • Garantierte Verfügbarkeit der Titel
  • Zuverlässige Planung von Unterricht
  • Medien können ohne Zeitdruck genutzt werden
  • Kommunikative Unterrichtsformen werden unterstützt
  • Kooperation und Individualisierung im Unterricht wird gefördert
  • Zeitgleicher Zugriff verschiedener Nutzer in einer Schule
  • Die Stader Medienbox bringt Unterrichtsmedien direkt in Ihre Schule
  • Auf die „digitale Revolution" in den Schulen wird reagiert
  • Erst durch die Nutzung digitaler Medien ist der schülerorientierte, interaktive Einsatz im Unterricht möglich

Lernen mit digitalen Medien ist ein Teilaspekt von Unterrichtsentwicklung. Dabei ist der im Rahmen von Unterrichtsentwicklung anzustrebende Unterricht durch folgende Eckpunkte gekennzeichnet:

  • Die Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern stehen im Mittelpunkt
  • Medien sind Werkzeuge aktiven und selbstgesteuerten Lernens im (Fach-)unterricht
  • Methodische und mediale Vielfalt ermöglicht entdeckendes Lernen und das Finden eigener Lernwege
  • Die Rolle der Lehrerinnen und Lehrer ändert sich vom reinen Wissensvermittler hin zum Lernbegleiter, Berater und Gestalter von Selbstlernarrangements
  • Im Rahmen eines so verstandenen Unterrichts können digitale Filme, insbesondere wegen ihres hohen Grades an interaktiven Handlungsmöglichkeiten, eine wichtige Rolle spielen

Digitale Filme lassen sehr differenzierte Lernformen zu. Von Einzelarbeit über Partner- und Gruppenarbeit bis zum Vortrag sind sämtliche Lernformen ohne großen Aufwand realisierbar. Im Vergleich zu analogen Medien bieten digitale Medien eine größere Offenheit für verschiedene Unterrichtsformen.

Ihr Ansprechpartner bei der Kreisbildstelle Stade ist

Herr Jörg Steinemann
Leiter der Kreisbildstelle
Medienpädagogischer Berater

Kreisbildstelle des
Landkreises Stade
Raum E 49
Am Mühlenbeck 6
21717 Fredenbeck

Tel.: 04149 9347884
E-Mail: info@kreisbildstelle-stade.net oder kreisbildstelle-stade@t-online.de
Internet: Kreisbildstelle Stade

Öffnungszeiten:
dienstags, mittwochs und donnerstags
08:30 Uhr - 12:00 Uhr


Ansprechpartner/in
Herr BaakStandort anzeigen
Am Sande 1, Zimmer 117 // 1. OG
Am Sande 1
21682 Stade
Telefon: 04141 12-4010
Telefax: 04141 12-4013
E-Mail:
zurück