Landkreis Stade

Inhalt

DUO.Ehrenamtliche Seniorenbegleitung

zuklappenAllgemeine Informationen

Ältere Menschen leben heute vielfach allein und wollen möglichst lange ihr selbständiges und selbstbestimmtes Leben beibehalten. Angehörige wohnen häufig weit entfernt und die soziale Dienste können in der Regel nur das Nötigste erledigen. Gelegenheit für ein Gespräch oder einen Spaziergang bieten sich kaum. Schnell wird die Einsamkeit zum Problem. Eine Möglichkeit mit diesem Problem umzugehen, ist die ehrenamtliche Seniorenbegleitung.

Ausgebildete ehrenamtliche DUO-Seniorenbegleiterinnen und -begleiter unterstützen ältere Menschen in ihrem Alltag und nehmen Anteil an ihrem Leben: Sie nehmen sich Zeit zum Reden und Zuhören oder für gemeinsame Unternehmungen. Außerdem können sie Begleitung zu Behörden und Ärzten oder zum Einkaufen anbieten.

Wer Freude am Umgang mit älteren Menschen hat und sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit interessiert, kann an einer kostenlosen Qualifizierung teilnehmen. Die Ausbildung DUO. Ehrenamtliche Seniorenbegleitung wird in Kooperation mit der Freiwilligenakademie Niedersachsen (fan) angeboten und von der Ländlichen Erwachsenenbildung (LEB) durchgeführt. Nach Abschluss des Kurses werden die Teilnehmenden vom Seniorenstützpunkt in Privathaushalte von Seniorinnen und Senioren vermittelt.

Senioren und Seniorinnen, die noch zuhause leben, aber (aufgrund ihrer gesundheitlichen Einschränkungen) nicht mehr wie gewohnt am gesellschaftlichen Leben teilhaben können, wird eine Begleitung im Alltag vermittelt.


Ansprechpartner/in
Frau Sylvia PankopStandort anzeigen
Kreishaus Gebäude C, Zimmer C230 // 2. OG
Am Sande 2
21682 Stade
Telefon: 04141 12-5520
Telefon: 0414112-5522
Telefax: 04141 12-5013
E-Mail: oder
photo
zurück