Landkreis Stade

Inhalt

Tierseuchenbekämpfung

zuklappenAllgemeine Informationen

Als privater oder gewerblicher Tierhalter sind Sie verpflichtet, bestimmte Tierseuchen bei der zuständigen Stelle anzuzeigen. Anzeigepflichtig ist jedoch nicht nur der Ausbruch (also die Feststellung der Seuche durch einen Tierarzt), sondern bereits der bloße Verdacht auf einen Ausbruch.


Meldungen:

Tote Füchse in Apensen und Jork mit Staupe infiziert (Pressemitteilung vom 22.07.2021)

 


 

An wen muss ich mich wenden?
Welche Unterlagen werden benötigt?
Welche Gebühren fallen an?
Welche Fristen muss ich beachten?
Was sollte ich noch wissen?
zurück

Infospalte

Ansprechpartner

  • Amt für Veterinärwesen u. LebensmittelüberwachungStandort anzeigenDezernat IIIKreishaus Gebäude C
    Am Sande 2
    21682 Stade
    Telefon: 04141 12-3931
    Telefax: 04141 12-3913
    E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­land­kreis-sta­de.de

    Öffnungszeiten:
    Allgemeine Öffnungszeiten:

    Montag, Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
    Mittwoch, Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
    Donnerstag 08.00 - 17.00 Uhr

    Besondere Öffnungszeiten:
    Ausländerangelegenheiten und Sozialamt-Asyl:

    Montag, Dienstag, Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
    Donnerstag 08.00 - 17.00 Uhr

    Außerhalb der Öffnungszeiten können gerne Termine vereinbart werden.

    Aktuelle Änderungen: https://www.landkreis-stade.de/oeffnungszeiten

    Angaben zur Barrierefreiheit:
    schwer zugängig