Landkreis Stade

Inhalt

Weltweit einzigartiger Fund bei Stade: 1600 Jahre alte Goldmünze ab sofort im Schwedenspeicher

Bei einer neun Gramm schweren Goldmünze, die im Dezember 2017 im niedersächsischen Fredenbeck (Landkreis Stade) auf einem Acker gefunden und in der Zwischenzeit wissenschaftlich begutachtet und restauriert worden ist, handelt es sich um ein weltweites Unikat. „Dank der Unterstützung durch die Ernst von Siemens Kunststiftung, den Landschaftsverband Stade und den Landkreis Stade konnte das seltene Stück nun für die Dauerausstellung im Museum Schwedenspeicher angekauft werden“, so der Stader Landrat Michael Roesberg.

Meldung vom 25.06.2019Letzte Aktualisierung: 26.06.2019
zurück