Landkreis Stade

Inhalt

Noch Spuren vom Dürresommer 2018 – aber die Deiche im Landkreis Stade sind sicher

Die Spuren des Dürresommers von 2018 sind an den Deichen im Landkreis Stade immer noch erkennbar. Dennoch sind die rund 178 Kilometer Sturmflut- und Hochwasser-Schutzdämme dank des Einsatzes der Deichverbände „wehrhaft und in einem guten Zustand“, so die für Küstenschutz zuständige Kreis-Dezernentin Madeleine Pönitz am Donnerstag nach Abschluss der 13 Frühjahrs-Deichschauen.

Meldung vom 09.05.2019
zurück