Landkreis Stade

Inhalt

Landschaftsrahmenplan dokumentiert Vielfalt der Natur und die Schutzziele für den Landkreis Stade

Landschaftsrahmenplan dokumentiert Vielfalt der Natur und die Schutzziele für den Landkreis Stade

Die Flusstäler von Oste, Schwinge, Aue/Lühe und Este, historisch alte Wälder, Moore, Heiden und Marschen mit hunderten von Tier- und Pflanzenarten – der Landkreis Stade weist eine besondere landschaftliche Vielfalt und einen beeindruckenden Artenreichtum auf. Im neuen Landschaftsrahmenplan, der jetzt im Entwurf vorliegt, dokumentiert das Naturschutzamt diese Vielfalt. Die Öffentlichkeit, Behörden, Organisationen und Verbände haben bis zum 1. September Gelegenheit, Stellungnahmen und ergänzende Angaben zum Fachplan abzugeben.

Meldung vom 23.06.2014
zurück