Landkreis Stade

Inhalt

Küstenschutz-Konferenz Unterelbe fordert endlich grünes Licht und Finanzmittel für Deicherhöhung

Die 135 Kilometer Landesschutzdeiche mit einer heutigen Sollhöhe von gut acht Metern am niedersächsischen Ufer der Unterelbe zwischen Cuxhaven und Geesthacht müssen dringend an die steigenden Sturmflutwasserstände angepasst werden. Der Stader Landrat Michael Roesberg warnt eindringlich: „Auch wenn wir zurzeit noch vor dem Blanken Hans sicher sind – auf mehr als der Hälfte der Strecke ist die Hauptdeichlinie nicht gegen die Sturmfluten der nächsten Jahrzehnte gewappnet.“

Meldung vom 05.04.2019
zurück