Landkreis Stade

Inhalt

Afrikanische Schweinepest: Krisenzentrum für Tierseuchen probte in Stade den Ernstfall

Überwiegend in Osteuropa, aber auch in Belgien ist die Afrikanische Schweinepest (ASP) bei Haus- und Wildschweinen festgestellt. Zwar ist das ASP-Virus für den Menschen ungefährlich. Für Schweine haltende Betriebe wäre ein Übergreifen der Seuche auf die Ställe jedoch eine Katastrophe. In Stade hat das gemeinsame Tierseuchen-Krisenzentrum von fünf Landkreisen deshalb erneut den Ernstfall geprobt – diesmal besonders mit Blick auf von Restriktionen betroffene Betriebe.

Meldung vom 01.10.2019
zurück