Landkreis Stade

Inhalt

53 gemeldete Grippefälle im Landkreis - 5 Menschen starben bereits – Amtsarzt empfiehlt Impfung

Die Zahl der gemeldeten Grippefälle im Landkreis Stade ist auf 53 gestiegen. "Leider hat sich auch die Zahl der Todesfälle am Donnerstag auf jetzt insgesamt fünf erhöht“, so der Leiter des Kreisgesundheitsamtes Dr. Gerhard Pallasch. Der Amtsarzt hält Impfungen gerade von schwer chronisch Kranken auch zum jetzigen Zeitpunkt noch für dringend empfehlenswert. Aufgrund möglicher Engpässe beim Impfstoff sollte jedoch vorab der Hausarzt kontaktiert werden.

Meldung vom 21.02.2019
zurück