Landkreis Stade

Inhalt

Müllabfuhr im Winter

zuklappenAllgemeine Informationen

Müllabfuhr im Winter © Karl Meyer AGBild vergrößern© Karl Meyer AG 

Was können Sie selbst tun, um eine Müllabfuhr zu ermöglichen:

Beachten Sie die Räumpflicht auf Gehwegen und  Straßen. In den meisten Orten sind die Gehwege von den Anwohnern selbst zu räumen und sogar die Hälfte der Anliegerstraße. Genaueres erfahren Sie bei Ihrer Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung.

Müllabfuhr im Winter © Karl Meyer AGBild vergrößern© Karl Meyer AG 

Bitte halten Sie einen kleinen Weg zu der Hausmüll-, Bio- und Altpapiertonne sowie zu den Gelbe Säcken frei.

Lassen Sie Abfallbehälter, Müllsäcke und Gelbe Säcke nicht einschneien.

Stellen Sie Abfallbehälter an die nächste geräumte Straße. Dabei ist aber unbedingt der Abfuhrtag von dieser Straße zu beachten.

Bitte den Straßenraum nicht durch Schneemassen verengen. Wenn dann parkende Fahrzeuge zu weit im Straßenraum stehen, ist es für das Müllfahrzeug zu gefährlich, dort hindurch zu fahren.

Festgefrorene Bioabfälle am Abfuhrtag vom Tonnenrand lösen.

Bitte verfolgen Sie die Onlinemeldungen auf dieser Seite und auf den Internetseiten der Lokalpresse.


Ansprechpartner/in
Umweltamt: Abteilung - AbfallwirtschaftStandort anzeigen
UmweltamtKreishaus Gebäude C
Am Sande 2
21682 Stade
Telefon: 04141 12-6612
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­land­kreis-sta­de.de

Allgemeine Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag 08.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
Mittwoch, Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 17.00 Uhr

Besondere Öffnungszeiten:
Ausländerangelegenheiten und Sozialamt-Asyl:

Montag, Dienstag, Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 17.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten können gerne Termine vereinbart werden.

Aktuelle Änderungen: https://www.landkreis-stade.de/oeffnungszeiten

Abfallwirtschaft Kundenservice: 04141 / 12-6612
(Abfallgebühren/ -bescheide, Sperrmüll, Abfallbehälter an-, ab- u. ummelden, Wildmüll, Gewerbeabfall).

Abfallwirtschaft Abfallberatung: 04141 / 12-6616 (spezielle Entsorgungsfragen und Abfuhrregelungen bei Baustellen, Sammelstellen u.ä.).
zurück