Landkreis Stade

Inhalt

KlimaStaR - Initiative für Klimaschutz in der Stader Region

zuklappenAllgemeine Informationen

KlimaStaR - Initiative des Landkreises Stade für den Klimaschutz in der Stader Region

Logo KlimaStaR - Initiative des Landkreises Stade für Klimaschutz in der Stader Region© Landkreis StadeDer Prozess der globalen Klimaerwärmung lässt sich nicht aufhalten, aber er kann gezielt, beispielsweise durch die Reduzierung Klima schädigender Emissionen wie CO2, verlangsamt werden. Durch nachhaltige Planung, energiesparendes Bauen, energetisch effiziente Modernisierung des Gebäudebestandes und eine vermehrte Nutzung regenerativer Energiequellen leistet der Landkreis Stade auf der Grundlage seines Klimaschutz-Teilkonzeptes wirksame Beiträge und setzt im Rahmen seiner KlimaStaR-Initiative Maßnahmen unterschiedlicher Handlungsfelder um.

Beispielsweise führt der Landkreis Stade regelmäßig einen Klimaschutz-Workshop durch und steht in einem engen fachlichen Austausch mit allen Kommunen in der Region sowie mit den benachbarten Landkreisen Cuxhaven, Harburg, Rotenburg (Wümme) und Lüneburg (Dokumentation).  Um einen Erfahrungsaustausch und gegebenenfalls Synergieeffekte zu ermöglichen, führt der Landkreis regelmäßig eine Umfrage zu den aktuellen kommunalen Klimaschutzaktivitäten durch.  Das Ergebnis dieser Umfrage ist in einer Matrix zusammengefasst.

Neben dem aktuell laufenden Klimaschutz-Wettbewerb für Schulen hat der Landkreis Stade für die Berufsbildenden Schulen Stade ein innovatives Energiekonzept entwickelt.

Das Foto zeigt einen Teil der 2010 fertiggestellten Gebäude der Berufsbildenden Schulen in Stade. © Landkreis Stade© Landkreis StadeIm Rahmen des niedersächsischen Klimaschutz-Wettbewerbs KLIMAKOMMUNAL wurde dem Landkreis Stade für dieses Energiekonzept eine Auszeichnung verliehen. In Konkurrenz zu 106 weiteren Klimaschutzbeiträgen anderer niedersächsischer Landkreise und Städte gewann der Landkreis Stade ein Preisgeld in Höhe von 50.000,- Euro, das für ein Energie-Monitoring in den Berufsbildenden Schulen Stade eingesetzt wird.

 


Ansprechpartner/in
Frau WeißenbornStandort anzeigen
Kreishaus Gebäude B, Zimmer B109 // 1. OG
Am Sande 2
21682 Stade
Telefon: 04141 12-6126
E-Mail:
zurück