Landkreis Stade

Inhalt

Klimaschutz-Workshop

zuklappenAllgemeine Informationen

Der Landkreis Stade, die kreiseigenen Kommunen und benachbarten Landkreise setzen eine Reihe von Instrumenten ein, die dazu dienen sollen, den Klimawandel abzuschwächen und sich an die unvermeidbaren Folgen anzupassen.

Klimaschutz-Workshop 2016

Nach einer jährlichen Klimaschutz-Umfrage fasst der Landkreis Stade die eigenen Aktivitäten und die Klimaschutzmaßnahmen der kreiseigenen Kommunen sowie der benachbarten Landkreise in einer Matrixübersicht zusammen. Sie ist nicht abschließend und gibt einen Zwischenstand vom Dezember 2016 wieder.

Am 15.12.2016 veranstaltete der Landkreis Stade einen Klimaschutz-Workshop, der einen fachlichen Austausch über die Umsetzung dieser Klimaschutzmaßnahmen unter Einbeziehung externer Fachleute und Firmen ermöglichte. Beim Klimaschutz-Workshop wurden folgende Schwerpunktthemen bearbeitet:

  • Förderung des kommunalen Klimaschutzes,
  • Beratungsangebote zur Energieeffizienz und
  • Klimafreundliche Mobilität.

Programm zum Herunterladen

Die Veranstaltung wurde in einer Dokumentation zusammengefasst, die hier heruntergeladen werden kann.

Die folgenden Präsentationen geben den Inhalt der Fachvorträge und Diskussionen wieder.

Umfrageergebnis zu kommunalen Klimaschutzmaßnahmen 

Referent: Kreisbaurat Hans-Hermann Bode, Landkreis Stade

Fördermöglichkeiten für kommunale Klimaschutzmaßnahmen 

Referentin: Dipl.-Ing. Ruth Drügemöller, Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH

KLIMAWERKSTATT im Landkreis Stade e. V.

Referent: Frank Bünte, Stadtwerke Stade GmbH, 1. Vorsitzender der „Klimawerkstatt"

Kostenlose Energieberatung für private Haushalte

Referent: Wilhelm von Elling, Verbraucherzentrale Niedersachsen Außenstelle Stade

Elektromobilität in Kommunen

Referent: Raimund Nowak, Geschäftsführer der Metropolregion Hannover, Braunschweig, Göttingen, Wolfsburg GmbH

Langfristige Sicherheit, Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen

Gabi Kasten, Stabsstelle ÖPNV, Landkreis Cuxhaven

 

Klimaschutz-Workshop 2014

Der Klimaschutz-Workshop 2014 war der erste dieser Art hat am 09.12.2014 zu folgenden Themen stattgefunden:

  • Kommunale Klimaschutzmaßnahmen
  • Energetische Beratungsangebote in der Region
  • Klimafolgenanpassung.

Programm zum Herunterladen. 

Die Dokumentation des Klimaschutz-Workshops 2014 gibt den Inhalt und Verlauf der Veranstaltung wieder.

Folgende Präsentationen geben einen inhaltlichen Überblick über die Vorträge:

"Ergebnis einer Umfrage zu den kommunalen Klimaschutzmaßnahmen der kreiseigenen Kommunen und benachbarten Landkreise in 2014"

Referent: Kreisbaurat Hans-Hermann Bode, Landkreis Stade

"Aktualisierung des Klimaschutzberichts für den Landkreises Stade: Klimaschutzbericht 2015"

Referentin: Kornelia Gerwien-Siegel, BEKS EnergieEffizienz GmbH

"Klimaschutzmaßnahmen der   Hansestadt Stade in 2014 – Klimaquartier Hahle"

Referent: Bauoberrat Nils Jacobs, Hansestadt Stade

"Vor-Ort-Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen (Stand: 2014)"

Referent: Wilhelm von Elling, Verbraucherzentrale Niedersachsen, Außenstelle Stade

"Beratungs- und Kommunikationskonzept für ein energieeffizientes Quartier Stade-Hahle"

Referent: Michael Danner, EnergiePlusKonzepte

"Förderung einer Energieberatung im Landkreis Harburg"

Referent: Oliver Waltenrath, Leiter der Stabsstelle Klimaschutz, Landkreis Harburg

"KLEE: KLIMZUG Nord- Folgeprojekt Klimaanpassung Einzugsbereich Este"

Referent: M. Sc. Josef Oberhofer TU Hamburg-Harburg


Ansprechpartner/in
Frau WeißenbornStandort anzeigen
Kreishaus Gebäude B, Zimmer B109 // 1. OG
Am Sande 2
21682 Stade
Telefon: 04141 12-6126
E-Mail:
zurück