Landkreis Stade

Inhalt

Jägerprüfung

zuklappenAllgemeine Informationen

Die Jägerprüfung wird nach der Verordnung über die Jäger- und die Falknerprüfung vorgenommen. Sie besteht aus den drei Prüfungsabschnitten jagdliches Schießen, schriftliche Prüfung und mündlich-praktische Prüfung. Im Landkreis Stade legen jährlich ca. 60 Personen die Jägerprüfung bei der Prüfungskommission ab. Die Teilnahme an einem Vorbereitungslehrgang ist in Niedersachsen gesetzlich nicht vorgeschrieben; eine Teilnahme ist jedoch zu empfehlen. Folgende Jagdschulen bieten im Landkreis Stade entsprechende Lehrgänge an:

Jagdschule Grote
Holger Grote
Oberhüll 10
21706 Drochtersen
Tel.: 04775 463

Jagdschule Thomfohrde
Gerd Thomfohrde
Rutenbeck 2
21640 Bliedersdorf
Tel.: 04164 1499

Nähere Informationen zur Jägerprüfung, zu den Prüfungsfragen und auch die Verordnung über die Jäger- und die Falknerprüfung finden Sie hier (Internetseite des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz).

Den Antrag auf Zulassung zur Jägerprüfung können Sie hier herunterladen. Die Prüfungsgebühr beträgt zurzeit 200,00 Euro und muss spätestens zum Antritt zur Prüfung, d. h. zum Tag des ersten Prüfungsabschnitts, vollständig gezahlt sein.

Im Landkreis Stade wird die nächste Jägerprüfung im Jahr 2020 abgenommen. Die einzelnen Prüfungsabschnitte finden wie folgt statt:

10. November 2019 (jagdliches Schießen)
18. April 2020 (schriftliche Prüfung)
25./26. April 2020 (mündlich-praktische Prüfung)

Anträge auf Zulassung zu der Prüfung werden bis zum 1. Oktober 2019 entgegen genommen (Antragseingang beim Landkreis Stade).


Ansprechpartner/in
Frau Hilke LangeStandort anzeigen
Kreishaus Gebäude A, Zimmer A014 // EG
Am Sande 2
21682 Stade
Telefon: 04141 12-3220
E-Mail:
Frau JungStandort anzeigen
Kreishaus Gebäude A, Zimmer A020 // EG
Am Sande 2
21682 Stade
Telefon: 04141 12-3228
E-Mail:
zurück