Landkreis Stade

Inhalt

Feuerwehrtechnische Zentrale

zuklappenAllgemeine Informationen



Reparatur-, Pflege- und Wartungsarbeiten für die Feuerwehren im Landkreis Stade sowie zum Teil für die Katastrophenschutzorganisationen

Bei der Einrichtung und Unterhaltung der Feuerwehrtechnischen Zentrale handelt es sich um eine Pflichtaufgabe des Landkreises Stade nach dem Niedersächsischen Brandschutzgesetz.
In der FTZ werden Pflege- und Wartungsarbeiten durchgeführt, die einen höheren technischen Aufwand erfordern. Unter Pflege im Sinne des Nieders. Brandschutzgesetzes ist die "außerordentliche Pflege" in bestimmten Zeitintervallen oder mit einem höheren technischen Aufwand, und zwar mit Hilfe von Geräten und unter Inanspruchnahme des speziellen Sachverstandes der Mitarbeiter der FTZ zu verstehen.


Die FTZ ist in folgende Aufgabenbereiche untergliedert:

Atemschutzwerkstatt

      Erfassung, Wartung, Pflege und Reparatur der Atemschutzgeräte der Feuerwehren und des Katastrophenschutzes.


Funkwerkstatt

    Erfassung, Pflege und Reparatur der Sprechfunkgeräte der Feuerwehren und des Katastrophenschutzes.


Schlauchpflege

    Herausgabe bzw. Tausch von Schläuchen, Schlauchreinigung und Reparatur von Schläuchen der Feuerwehren im Landkreis Stade.


Werkstattbereich für Kraftfahrzeuge

    Pflege, Reparatur und Wartung der Feuerwehr- und Katastrophenschutzfahrzeuge.



Bitte vereinbaren Sie einen Gesprächstermin.


Ansprechpartner/in
FTZStandort anzeigen
OrdnungsamtOhle Kamp 3
21684 Stade (Wiepenkathen)
zurück