Landkreis Stade

Inhalt

Vorlage - 2014/0404  

Betreff: Antrag der Gemeinde Apensen auf Gewährung eines Kreiszuschusses aus Jugendhilfemitteln für die Schaffung von 70 Hortplätzen durch Neubau in Apensen
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Berichterstatter/in:Dezernentin II Brahmst
Federführend:Amt für Jugend und Familie Bearbeiter/-in: Fleischer, Manuela
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss Entscheidung
29.07.2014 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses (offen)   

Der Gemeinde Apensen wird für die Schaffung von 70 Hortplätzen durch Neubau ein Kreiszuschuss in Höhe von bis zu 96

Beschlussvorschlag:

 

Der Gemeinde Apensen wird für die Schaffung von 70 Hortplätzen durch Neubau ein Kreiszuschuss in Höhe von bis zu 96.596,84 € gewährt.

 

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

Mit Schreiben vom 09.07.2013 beantragte die Gemeinde Apensen die Gewährung eines Kreiszuschusses aus Jugendhilfemitteln für die zusätzliche Schaffung von 70 Hortplätzen durch Neubau in Apensen, Schulstraße 15a.

 

Die Planung wurde mit dem Amt für Jugend und Familie abgestimmt und entspricht der Kindertagesstättenbedarfsplanung im Landkreis Stade.

 

Die Gesamtkosten für 70 Hortplätze werden mit 289.789,92 € veranschlagt.

 

Es wird ein Kreiszuschuss in Höhe von bis zu 96.596,64 € (1/3 der anteiligen Investitionskosten) beantragt. Die Maßnahme wird befürwortet, damit einem bedarfsgerechten Bildungs- und Betreuungsangebot in der Gemeinde Apensen entsprochen werden kann.

 

Entsprechende Haushaltsmittel stehen im Haushalt 2014 zur Verfügung.