Landkreis Stade

Inhalt

Vorlage - 2019/1290  

Betreff: Antrag des Vereins Historischer Kornspeicher Freiburg Elbe e.V. auf Förderung
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Kulturausschuss
04.09.2019 
Sitzung des Kulturausschusses geändert beschlossen   
Anlagen:
Anlage 1 - Antrag des Vereins Historischer Kornspeicher Freiburg Elbe e.V auf dauerhafte Förderung vom 19.06.2019  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Der Antrag des Vereins Historischer Kornspeicher Freiburg Elbe e.V. auf eine dauerhafte Förderung wird abgelehnt.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Der Förderverein Historischer Kornspeicher Freiburg betreibt mit seinen 670 Mitgliedern den Kornspeicher als soziokulturelles Zentrum, in dem ein vielseitiges Kultur- und Unterhaltungsprogramm geboten wird. Durch das ehrenamtliche Engagement hat sich der Kornspeicher als erfolgreiches Bürgerprojekt im ländlichen Raum und der Region etabliert.

Der Verein Historischer Kornspeicher Freiburg Elbe e.V. beantragt zur Aufrechterhaltung seiner Kulturarbeit ab dem Jahr 2020 eine Förderung für zunächst fünf Jahre. Bis zum Jahr 2018 wurde der Betrieb des Kornspeichers neben Vermietungserlösen, dem Engagement der Fördervereinsmitglieder und Spenden durch einen maßgeblichen Zuschuss des Landes Niedersachsen ermöglicht. Die Landesförderung ist in diesem Jahr ausgelaufen, sodass eine Finanzierungslücke entstanden ist, die bisher noch nicht geschlossen werden konnte.

Die Finanzierung wird wie folgt beantragt:

Landkreis Stade:   15.000,00 €

Samtgemeinde Nordkehdingen 10.000,00 €

Flecken Freiburg     5.000,00 €

Gesamtkosten   30.000,00 €

 

Generell sind neue und dauerhafte institutionelle Förderung von Einrichtungen durch den Landkreis als kritisch anzusehen. In Zeiten der Haushaltskonsolidierung wurde von dieser Form der Förderung konsequent Abstand genommen.

Der Landkreis stellt bereits für die Kulturförderung der eigenen Einrichtungen z.B. Schloss Agathenburg, die Museen Stade und Buxtehude und das Natureum schon mehr als 2 Mio. € jährlich zur Verfügung.

Der Kornspeicher erhält von vielen Seiten Projektförderung (z.B. Niedersächsische Musiktage gefördert durch die Kreissparkasse Stade, Kulturveranstaltungen gefördert durch Landschaftsverband und Kreissparkasse). Im Sinne der Gleichbehandlung hätte die institutionelle Förderung des Kornspeichers Präzedenzwirkung und zöge evtl. weitere Förderanträge z.B. von dem Handwerkermuseum Horneburg oder dem Küstenschifffahrtsmuseum in Wischhafen nach sich, wo auch umfangreiche Kultur- und Museumsarbeit auf ehrenamtlicher Basis stattfindet.

Vor Jahren wurde bereits ein Förderantrag des Fördervereins Grauerort bereits abgelehnt.

 

Der Landkreis könnte aber aktuell die Arbeit des Kornspeichervereins unterstützen im Rahmen der Baudenkmalförderung für eine anstehende Kellersanierung. Die Kreisverwaltung führt hierzu bereits Gespräche und wird bei Entscheidungsreife dem Kulturausschuss einen entsprechenden Beschlussvorschlag machen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Antrag des Vereins Historischer Kornspeicher Freiburg Elbe e.V. auf dauerhafte Förderung vom 19.06.2019

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage 1 - Antrag des Vereins Historischer Kornspeicher Freiburg Elbe e.V auf dauerhafte Förderung vom 19.06.2019 (4497 KB)