Landkreis Stade

Inhalt

Vorlage - 2018/1129  

Betreff: Antrag des Flecken Harsefeld auf Gewährung eines Kreiszuschusses aus Jugendhilfemitteln für die Schaffung von 50 Regelplätzen durch Neubau einer Kindertagesstätte in Harsefeld.
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Berichterstatter/in:Dezernentin II Brahmst
Federführend:Amt für Jugend und Familie Bearbeiter/-in: Mehrwald, Kerstin
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss Entscheidung
08.11.2018 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses ungeändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Dem Flecken Harsefeld wird für die Schaffung von 50 Regelplätzen durch Neubau einer Kindertagesstätte in Harsefeld ein Kreiszuschuss in Höhe von bis zu 125.000,- € gewährt, vorbehaltlich der Verfügbarkeit von Haushaltsmitteln.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Der Flecken Harsefeld plant den Neubau einer Kindertagesstätte in Harsefeld zur Schaffung von 50 Regelplätzen und 30 Krippenplätzen. Die Schaffung der Regelplätze wird durch den Landkreis Stade finanziell gefördert. Der Schaffung der Krippenplätze wird gemäß der Richtlinie zur Förderung des Ausbaus der Tagesbetreuung für Kinder unter drei Jahren (RAT) durch das Land Niedersachsen finanziell gefördert.

 

Mit Schreiben vom 03.07.2018 beantragt der Flecken Harsefeld die Gewährung eines Kreiszuschusses aus Jugendhilfemitteln für die Schaffung von 50 Regelplätzen durch Neubau einer Kindertagesstätte.

 

Die Planung wurde mit dem Amt für Jugend und Familie abgestimmt und entspricht der Kindertagesstättenbedarfsplanung im Landkreis Stade.

 

Auf der Grundlage der voraussichtlich ab 01.01.2019 gültigen Vereinbarung ergibt sich ein Kreiszuschuss in Höhe von 125.000,- € (50 Regelplätze x max. 2.500,- €/Platz). Entsprechende Haushaltsmittel für die 50 Regelplätze werden in die Haushaltsplanung für 2019 aufgenommen.

 

Nachrichtlich wird mitgeteilt, dass für die Schaffung der 30 Krippenplätze zunächst ein entsprechender Fördermittelantrag beim Land Niedersachsen gestellt werden muss. Die Förderung der Krippenplätze ist nicht Bestandteil dieses Antrages.

 

Sollte das Land Niedersachsen dem Flecken Harsefeld für die Schaffung der Krippenplätze keine Fördermittel bewilligen, kann ein entsprechender Antrag beim Landkreis Stade gestellt werden. Eine Entscheidung erfolgt dann im Jugendhilfeausschuss.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2