Landkreis Stade

Inhalt

Auszug - Anfragen: Schulverweigerung  

Sitzung des Ausschusses für Schule und Bildung
TOP: Ö 7.3
Gremium: Ausschuss für Schule und Bildung Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 11.11.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 16:13 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Am Sande 2, 21682 Stade
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Kreistagsabgeordnete Ziebarth (SPD-Fraktion) erkundigt sich nach dem Sachstand zu der Thematik Schulverweigerung.

 

Erster Kreisrat Dr. Lantz stellt dar, dass sich die vier für die Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten wegen Schulpflichtverletzungen zuständigen Behörden (Landkreis, Hansestädte Stade und Buxtehude sowie Samtgemeinde Harsefeld) auf eine einheitliche Vorgehensweise zur Ermittlung statistischer Zahlen geeinigt haben. Des Weiteren verweist er auf die in der Handreichung über Schulverweigerung erläuterten Eskalationsstufen. Im Rahmen der noch ausstehenden Evaluation der Handreichung sollen die Fälle, die die höchste Eskalationsstufe erreicht haben, ausgewertet werden.