Landkreis Stade

Inhalt

Auszug - Anträge der Berufsbildenden Schulen Buxtehude und der Berufsbildenden Schulen III Stade auf Einrichtung einer Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft zum 01.08.2015  

Sitzung des Ausschusses für Schule und Bildung
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Schule und Bildung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 11.11.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:00 - 16:13 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Am Sande 2, 21682 Stade
2014/0465 Anträge der Berufsbilden Schulen Buxtehude und der Berufsbildenden Schulen III Stade auf Einrichtung einer Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft zum 01.08.2015
     
 
Status:öffentlich  
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Erster Kreisrat Dr. Lantz erläutert, dass den vorliegenden Anträgen der Berufsbildenden Schulen III Stade und der Berufsbildenden Schulen Buxtehude auf Einrichtung einer Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft ein längerer Beratungsprozess vorangegangen ist. Dabei wurde berücksichtigt, dass sich die Schülerzahlen aktuell auf einem Hochpunkt befinden und künftig eher rückläufig sein dürften. Daher wurde der Entschluss gefasst, die Fachoberschulen zwar einzurichten, dafür aber an anderer Stelle Zügigkeiten in den antragstellenden Schulen zu reduzieren.

 

Kreistagsabgeordnete Ziebarth (SPD-Fraktion) fragt, weshalb die Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft an zwei Standorten angeboten werden soll, entgegen der sonst vertretenen Linie, gleiche Angebote nicht mehrfach vorzuhalten.

 

Hierzu erklärt Erster Kreisrat Dr. Lantz, dass die Einrichtung der Fachoberschule an zwei Standorten aufgrund von Kapazitätseinsparungen an anderer Stelle ermöglicht wird. Für den Landkreis als Schulträger ergeben sich daraus lediglich geringe Auswirkungen, die größeren Folgen hat das Land zu tragen. Die Entwicklung der Schülerzahlen wird aber beobachtet, auch vor dem Hintergrund, dass heute nicht bekannt ist, wie das berufsbildende Schulsystem in zwei bis drei Jahren aussehen wird.

 

Kreistagsabgeordneter Krusemark (CDU-Fraktion) bittet um Mitteilung der Interessentenzahlen für die Fachoberschule.

 

Auf Bitten von Vorsitzender Biesenbach erläutert Frau von Hennig (Schulleiterin der Berufsbildenden Schulen III Stade), dass für beide Fachoberschulen jeweils 27 Interessenten konkret der Niedersächsischen Landesschulbehörde zu benennen sind. Für den Start zum Schuljahr 2015/2016 sollen die Schüler/innen zunächst vorrangig aus dem jetzigen Schülerkreis der Schulen rekrutiert werden. Aufnahmevoraussetzung ist der einfache Realschulabschluss.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig.             


Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Antrag BBS Buxtehude Fachoberschule Gesundheit und Ernährung (98 KB)      
Anlage 2 2 Antrag BBS III Stade Fachoberschule Gesundheit und Ernährung (18 KB)