Landkreis Stade

Inhalt

Auszug - Entwicklung der Schülerzahlen im Landkreis Stade  

Sitzung des Ausschusses für Schule und Bildung
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Schule und Bildung Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Do, 29.08.2013 Status: öffentlich
Zeit: 15:00 - 16:15 Anlass: Sitzung
Raum: Großer Sitzungssaal
Ort: Am Sande 2, 21682 Stade
2013/0270 Entwicklung der Schülerzahlen im Landkreis Stade
     
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Berichterstatter/in:EKR Dr. Lantz
Federführend:Amt für Wirtschaft, Verkehr und Schulen Bearbeiter/-in: Baak, Kai-Ulrich
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Vorsitzende Biesenbach stellt anhand der der Sitzungsvorlage beigefügten tabellarischen Übersicht fest, dass die Entwicklung der Schülerzahlen der 5. Klassen deutlich rückläufig sind. Dies werde Folgen für die Schulen haben.

 

Kreistagsabgeordnete Ziebarth (SPD-Fraktion) plädiert dafür, nicht an den Zahlen festzuhalten. So könne beispielsweise durch Zuwanderung und durch das Ausweisen neuer Baugebiete auch mit Zuwächsen gerechnet werden.

 

Auch Kreistagsabgeordenter Hemke (GRÜNE-Fraktion) bekräftigt, dass die ausgewiesenen Zahlen nicht als verbindlich betrachtet werden dürfen.

 

Zu der Tabelle führt Erster Kreisrat Dr. Lantz ergänzend aus, dass es sich um die Zahlen gemäß Einwohnerstatistik handelt. Die tatsächlichen Zahlen werden abweichen. Zudem sei kein Rückschluss auf die Klassengrößen möglich, weil die statistischen Zahlen in Kalenderjahren, nicht in Schuljahren ausgedrückt werden.

 

Abschließend bemerkt Vorsitzende Biesenbach, dass der Rückgang von ca. 1.900 auf ca. 1.500 Schüler/innen, also um ca. 400 Schüler/innen schwerlich durch Zuwanderung zu kompensieren sei.


 


Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Schülerentwicklung Schulzentren Stand 31122012 (6 KB)